Informationsmaterial

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)/ Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.) (2011): Das Projekt KLIMAfit in der Planungsregion Oberes Elbtal/Osterzgebirge – Leitfaden für die Formulierung von regionalen Umsetzungsstrategien zum Umgang mit dem Klimawandel. Dieser Leitfaden für die Formulierung regionaler Umsetzungsstrategien zum Umgang mit dem Klimawandel arbeitet den Modellcharakter von KLIMAfit heraus. Anhand von zehn Schritten wird eine Art „Road Map“ zur proaktiven Stärkung der Umsetzungsorientierung von Regionalplanung und Regionalentwicklung vorgestellt. Link: Leitfaden

Deutscher Städtetag (Hrsg.) (2012): Positionspapier. Anpassung an den Klimawandel. Empfehlungen und Maßnahmen der Städte. Der Maßnahmenkatalog zur Anpassung an den Klimawandel für die Bereiche Planung, Bauen, Grün, Mobilität/Verkehr, Wasser, Boden- und Artenschutz sowie Gesundheit zeigt wichtige Handlungsfelder für die zukünftige Ausrichtung des Anpassungsprozesses in den Städten auf und enthält auch weitere Empfehlungen für klimaschützende Maßnahmen. Link: Positionspapier

 

Datenbanken Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten zum Handlungsfeld „Nachhaltige Risikovorsorge und Anpassung an den Klimawandel“ finden Sie in der themenübergreifenden Linksammlung.

 

Datenbanken Good-Practice-Projektbeispiele

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)/Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumentwicklung (BBR) (2013): Stadtklimalotse. Gute Konzepte und Beispiele im Bereich klimawandelgerechte Stadtentwicklung. Link: Stadtklimalotse

Umweltbundesamt (Hrsg.) (2014): KomPass Kompetenzzentrum und Klimafolgenanpassung Tatenbank. Die Tatenbank umfasst schwerpunktmäßig lokale und regionale Maßnahmen zur Klimaanpassung – mit Suchmöglichkeiten nach Bundesländern und zu diversen Klimafolgen bzw. Handlungsfeldern. Zusätzlich sind ausgewählte Beispiele aus dem Ausland enthalten. Link: Tatenbank
Handlungsfeld 3: Nachhaltige Risiko-vorsorge und Anpassung an den Klimawandel