Grundlagen der Antragstellung
Finanzierungsbedingungen und -möglichkeiten
Antragstellung und grundlegende administrative Abläufe
Grundlageninformationen Kofinanzierung

Worum geht es?

Die ESI-Fonds bieten vielfältige Möglichkeiten der Projektförderung für kommunale oder zivilgesellschaftliche Akteure, die einer nachhaltigen Entwicklung dienen. Förderinteressierte benötigen daher Antworten auf zwei wesentliche Fragen:

 

  1. Finde ich in der Vielzahl und Vielfalt der Fördermöglichkeiten über die EU-Struktur- und Investitionsfonds ein passendes Förderangebot zur Verwirklichung meiner Projektidee?
  2. Was sollte ich bei der Recherche der Förderrahmenbedingungen, bei der Vorbereitung einer Förderantragstellung und im Falle einer Förderung bei der Projektdurchführung und dem Projektabschluss beachten?

Auf die erste Frage liefert die zu diesem EU-Kommunal-Kompass gehörige Förderdatenbank umfangreiche Informationen. Sie hilft Ihnen dabei, die folgenden zwei, für eine erfolgreiche Einwerbung von Fördermitteln aus den Förderprogrammen der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds zentralen Voraussetzungen abzuklären:

  • Kann meine konkrete Projektidee zur Förderung einer ökologisch nachhaltigen Entwicklung die thematischen und formellen Anforderungen der in Betracht kommenden Fördermaßnahme erfüllen?
  • Ist die besondere Ausprägung, die meine Organisation als kommunaler oder zivilgesellschaftlicher Akteur aufweist, Teil der Zielgruppenbeschreibung, an die sich die in Betracht kommende Fördermaßnahme wendet?

 

Hinweis:

Obwohl die in diesem EU-Kommunal-Kompass sowie der zugehörigen Förderdatenbank dargestellten Fördermöglichkeiten nach den Kriterien‚ Eignung für kommunale oder zivilgesellschaftliche Akteure‘ und ‚Zugehörigkeit zu einem Handlungsfeld nachhaltiger Entwicklung’ ausgewählt wurden, ist die konkrete Übereinstimmung der Projektidee und des Projektträgers mit den Förderkonditionen des Programms jeweils im Einzelfall zu prüfen.
 
Sind diese beiden Faktoren grundsätzlich erfüllt, lohnt sich ein näherer Blick auf das Förderangebot und die weiteren daran geknüpften Anforderungen. Der vorliegende EU-Kommunal-Kompass liefert Ihnen Antworten auf die oben gestellte zweite Frage. Damit Sie prüfen können, ob das Förderangebot Ihren konkreten Finanzierungsbedarfen und -möglichkeiten entspricht, werden Grundlagen zu Finanzierungsbedingungen der ESI-Förderung vermittelt.
 
Außerdem gibt Ihnen der EU-Förderkompass Hinweise auf eine Vielzahl weiterer Aspekte für die Phasen der Antragstellung und Projektdurchführung bzw. des Projektabschlusses, die Sie beachten sollten, um eine möglichst hohe Chance auf eine Förderung aus ESI-Fondsmitteln zu haben. Einen Überblick über zentrale, in den nachfolgenden Untermenüpunkten dieses Abschnitts näher beschriebene Schritte auf dem Weg von der ersten Projektidee über die ESI-Antragstellung bis hin zur Umsetzung und Finalisierung vermittelt die folgende Prozessgrafik.

 
 
Pegelmessung im Wasser